Startseite_NBerichte_Nbanner
TSV-LOGO

Besucherzähler Werbefrei 

Kinderturngruppe  1. und 2. Klasse

Übungstag:

Montag

Übungszeiten:

von 15:30 bis 16:30 Uhr

Übungsort

Neue Schulturnhalle Ottersberg
Am Fährwisch / hinter der Schwimmhalle
28870 Ottersberg

ÜbungsleitAngela und Kariner

Karin Mantke und Angela Franz

Jana Schulz und Enya Bargfrede
unterstützen als Helfer die Gruppe

Tel: 04205/319366

E-Mail: rudolf.mantke@t-online.de                                   

Gruppe

ca. 15 Mädchen und Jungen aus der 1. und 2. Schulklasse

Aktivität

Gymnastik, Turnen, Geräteturnen, Ballspiele, Fitness

Sonstiges

  • Teilnahme am Umzug und an Vorführungen beim Herbstmarkt Ottersberg
  • Besuch von Kreis-, Landes- und Deutschem Turnfest
  • Teilnahme an diversen Aktivitäten in Ottersberg (Frühlingszauber, Sportabzeichen, ….)
  • Aktionen zum Kinderkarneval, Weihnachtsfeier, ....
20210913_Kinder 1+2 ak
20210913_Kinder 1+2 bk

Kinderturngruppe  1. und 2. Klasse aus dem Jahresbericht 2020

In dieser Gruppe turnen überwiegend Mädchen, aber auch Jungs ab der 1. Klasse. Wir treffen uns montags von 16:00 – 17:00 Uhr in der Schulturnhalle. Betreut wird diese Gruppe von Karin Mantke, Angela Franz und Rebecca Rebentisch. Seit Anfang des Jahres 2020 ist diese Gruppe durch Neuzugänge und nach den Sommerferien durch Aufrücker von den Vorschulkindern auf über 30 Kinder  angewachsen.

Daher wurde die Gruppe in erste Klasse und zweite Klasse geteilt.

Unser Ziel ist es, den Kindern das Gerätturnen und Spaß an turnerischer Bewegung zu vermitteln. Daher werden Reck, Schwebebalken, Sprungbrett und Bodenmatte fast jede Woche aufgebaut. Zusätzlich sorgen Ringe, Kletterwand, das Airtrack oder auch Springseile für neue Herausforderungen.

Reck, Schwebebalken, Sprungbrett, Bock, Kasten, Bodenmatte, Ringe, Trampolin, Airtrack,....
daran hat dieser Gruppe gern geturnt.
Den Rosenmontag haben wir mit kleinen Spielen gefeiert.

Ab dem 9. März wurde der Sportbetrieb eingestellt und das Niedersächsische Landesturnfest in Oldenburg, zu dem wir mit einigen Mädchen fahren wollten, abgesagt.

Als es im Sommer Lockerungen gab und Sport unter Abstands- und Hygiene- Regeln wieder erlaubt wurde, haben wir zunächst einige wenige Mädchen auf den Sportplatz eingeladen, um zu testen, žwie es läuft.

Nach den Sommerferien hatte es sich rumgesprochen, dass bei uns wieder Sport gemacht wird. Allerdings haben wir die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt, im Hinblick darauf, dass wir diese Zahl in der Turnhalle, also im geschlossenen Raum nicht überschreiten dürften. Dazu kam es dann ja leider nach den Herbstferien nicht mehr.

Auch wenn es in diesem Jahr keine Wettkämpfe, Turnfeste oder Medaillen gab, so haben doch alle Mädchen dieser Gruppe die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllt.

Herzlichen Glückwunsch! Ein Glückwunsch und ein herzliches Dankeschön geht auch an Lilly Lange, die im Februar die Ausbildung zum Übungsleiter Assistenten gemacht hat und uns tatkräftig unterstützt.

UND: regelmäßiges Training fördert die Fortschritte ;-)

Karin Mantke, Angela Franz

Aus dem Jahresbericht 2020